• Ipftrotter

Dornröschen lässt grüßen: Malta im Winter

In der Winterzeit erwartet Reisende ein entzückend verträumtes Malta. Es hat einen ganz besonderen Reiz, durch die Touristenhotspots zu spazieren und die Insel gefühlt für sich allein zu haben. Wir nehmen Euch mit auf unseren Kurztrip nach Malta.


Anreise:

Lufthansa und Air Malta bringen Euch direkt in etwa 2,5 Stunden ab vielen deutschen Flughäfen auf die Insel.


Mietwagen:

Wem Linksfahren nichts ausmacht, der erkundet Malta per Mietwagen. Im Parkhaus „Airport Park East" haben viele bekannte Anbieter Ihre Mietwagenbüros.


Für kurze Transfers lässt sich die App Malta Taxi kinderleicht nutzen. Von St Julians nach Valletta an die Waterfront zahlt ihr etwa 15 € für die einfache Fahrt.

Hotelempfehlung:

The Westin Dragonara Resort

Das weitläufige Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom quirligen St. Julians und vielen Restaurants entfernt. Unser Tipp: Die frisch renovierten Zimmer im Club Floor des 8. Stockes sind hell und bieten einen Traumblick aufs Mittelmeer.


Ausflüge und Sehenswürdigkeiten:

  • St Agathas Tower: Der rote Turm liegt auf einer Anhöhe mit herrlichem Rundumblick.

  • Mdina: Game of Thrones-Fans dürfte das Kleinod ein Begriff sein. Spaziert durch verwinkelte Gassen und bewundert schmucke Häuser: Uns hat die gar nicht so stille Stadt richtig gut gefallen.

  • Dingli Cliffs: Sie bilden den höchsten Punkt der maltesischen Inselkette. Von hier aus blickt Ihr auf Buchten und schroffe Klippen.

  • Buskett Gardens: Die grüne Lunge Maltas ist ein kleines Waldgebiet u. a. mit Kiefern, Pinien und Maulbeerbäumen.

  • Valletta: Europas kleinste Hauptstadt lockt Besucher mit prachtvollen Museen, Palästen und Kirchen.

Restauranttipps:

The Aft Gallery St. Julians

Hard Rock Café Valletta Waterfront

The Avenue St. Julians



Ein Besuch auf Malta stellte sich im Januar als kluger Schachzug heraus. Das kleine Inselchen war im Wintermonat noch recht verträumt und ließ uns viel Raum für Entdeckungen, bevor ab dem Frühling die Republik Malta von Sonnenanbetern und Geschichtsfans aus dem Dornröschenschlaf geweckt wird.





#malta #mdina #valletta #dinglicliffs #sliema